Für  Fachpublikum 

Ihr Ansprechpartner

Klinik Wittgenstein - Zentrale

02751 / 81-0
kw(at)johanneswerk.de

Aus- & Weiterbildung

In verschiedenen Bereichen bietet die Klinik Wittgenstein Fort- und Weiterbildungen an. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung in der Klinik zu absolvieren.

Aus- und Weiterbildung im Bereich Psychotherapie:
In Kooperation mit dem Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie (DPG) Siegen-Wittgenstein e. V.:

  • Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten
  • Weiterbildung zum Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Weiterbildung zum Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Weiterbildung zum Arzt für Innere Medizin
  • Weiterbildung zu den Zusatzbezeichnungen Psychotherapie und Psychoanalyse.

Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich Pflege:

  • hausinterne Fortbildung

Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich Verwaltung:

  • Bürokauffrau/Bürokaufmann
  • Köchin/Koch
  • Hauswirtschafterin

Außerdem können Sie bei uns erwerben:

  • alle Abschnitte der Weiterbildung zum Facharzt für Psychotherapeutische Medizin (künftig: Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie)
  • einige Abschnitte für den Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Inhalte für die Zusatzbezeichnungen Psychoanalyse und Psychotherapie

Weiterbildungsbefugnisse:

  • 3 Jahre Psychotherapeutische Medizin,
  • 1 Jahr Psychiatrie und Psychotherapie,
  • Psychoanalyse

Es besteht eine enge Kooperation mit dem ortsansässigen Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Siegen-Wittgenstein, so dass auch die Ausbildung zum Psychoanalytiker (DPG, DGPT) absolviert werden kann.

Ihr Ansprechpartner

Anfragen und Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Dr. med. Christian Holzapfel

Ärztlicher Direktor
Leitender Arzt der Tagesklinik Netphen
Leitender Arzt der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Psychoanalyse (DGPT, DPG)

Tel.: 02751 81-1242 (Sekretariat) oder -1211 (Durchwahl) 
Fax.: 02751 81-1275
christian.holzapfel(at)johanneswerk.de